Organisation openbaar   Kongress openbaar   Europa openbaar   Awards openbaar   News openbaar   ESJU - UFJE openbaar   Information openbaar

Internationales Wellershaus
Kirmesorgeltreffen mit Weltrekord

Sie ist die unumstrittene Königin eines jeden Volksfestes: die historische Kirmesorgel. Wo sie erklingt, bleiben die Besucher begeistert stehen und lassen sich vom Klang des traditionsreichen Instruments verzaubern. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts gehören Kirmesorgeln zum festen Bild der Jahrmärkte. 

esu

Das Wellershaus Kirmesorgeltreffen war ein großer Erfolg! 
 
Welche Faszination von den historischen Instrumenten noch heute ausgeht, davon konnten sich am 9. Juli die zahlreichen Besucher der Saarner Kirmes in Mülheim überzeugen. Unter der Schirmherrschaft von NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft fand auf dem neuen Kirmesplatz in der Innenstadt das 1. Internationale Wellershaus Kirmesorgeltreffen statt. Für das nostalgische Konzert hätte man keinen besseren Ort finden können. Denn schließlich fertigte von 1860 bis in die 1960er Jahre die Orgelbauerfamilie Wellershaus in Saarn ihre international beliebten Instrumente, die mittlerweile in der ganze Welt zerstreut und zu begehrten Sammlerstücken geworden sind.

esu

Mülheims Oberbürgermeister Ulrich Scholten (2.v.r.) beim Orgelbesuch
 
Auf der Saarner Kirmes 2016 präsentierten Schausteller aus vier Nationen 14 teilweise über 100 Jahre alte Wellershausorgeln. „Das ist ein Weltrekord!“, freute sich der Präsident der Europäischen Schausteller-Union Albert Ritter. „So viele Kirmesorgeln wurden noch nie auf offener Fläche ausgestellt“, erklärte er und kündigte eine Anmeldung für die Eintragung ins Guinness-Buch der Rekorde an. „Das 1. Internationale Wellershaus Kirmesorgeltreffen war ein großer Erfolg und beste Werbung für unsere Volksfeste“, resümierte Albert Ritter.